Uhren kürzen – Preis: Was darf es kosten?

uhren kürzen

Wenn man sich online eine Uhr mit Metallarmband bestellt, ist die Uhr meistens deutlich zu groß. Nun hat man 2 Optionen. Die Uhr kürzen lassen oder selber kürzen. Kürzt man die Uhr selber, braucht man meist spezielles Werkzeug und man geht das Risiko ein, dass man die eigene Uhr beschädigt. Artikel: Revue Thommen Herrenuhren

Was kostet es eine Uhr zu kürzen?

Auch hier spielen einige Faktoren eine Rolle. Kauft man eine Uhr direkt vor Ort, wird diese in den meisten Fällen kostenlos an das eigene Handgelenk angepasst. Dafür Geld zu verlangen ist relativ unüblich, gerade weil der Verkäufer schon an der Uhr verdient hat.

Wer jedoch mit einer fremden Uhr zu einem Uhrmacher geht, muss zahlen. Auch hier schwanken die Preise. Es fängt bei 3 Euro an und hört bei 50 Euro auf. Doch was ist fair?

Das Armband der Uhr anzupassen dauert meistens 1-2 Minuten und ist damit sehr schnell getan. Das Werkzeug dafür ist nicht teuer. Daher ist eine Gebühr von über 10 Euro nicht mehr im Rahmen eines guten Angebots. Ein guter Preis liegt zwischen 3 und 10 Euro. Ich zahle in der Regel 5 Euro.

Wie kann man Geld sparen beim Armband kürzen?

Generell kann man sagen, dass Juweliere an teuren Standorten (Einkaufzentrum oder Innenstadt) höhere Preise nehmen als zum Beispiel ein Uhrmacher im Nachbarort. Auch ein guter Tipp sind  Trödelmärkte. Hier kann man eine Uhr meistens für ca. 5 Euro anpassen lassen, falls es dort einen Stand mit Uhren gibt. Gerade bei zum Beispiel günstigen Fossil Uhren möchte man ungern über 20€ zahlen. Der Kaufpreis wird prozentual dadurch deutlich erhöht.

Ausnahmen bei den Kosten für das Armband kürzen

Ausnahmen gibt es vor allem bei teuren Uhren. Wer eine 70.000€ Uhr kürzen lassen möchte, wird definitiv keine 5 Euro bezahlen. Der Uhrmacher hat ein deutlich höheres finanzielles Risiko, falls er beim Anpassen abrutscht. Vor allem bei Uhren, die mit Diamanten bedeckt sind, kann es teuer werden. Hier kann man mit einer Gebühr zwischen 50-100 Euro rechnen.

Was kostet es die Uhr selber zu kürzen?

preis uhren kürzen

Das Werkzeug um eine Uhr selber zu kürzen kostet knapp 4-8 Euro. Die Uhr wird in einem Clip eingespannt und dann kann man einen Pin in das Loch der einzelnen Elemente schieben. Das funktioniert relativ gut und ist schnell gemacht. Wer also öfter neue Metalluhren kauft, der sollte sich dieses Werkzeug zulegen. Dadurch kann man günstig eine Uhr kürzen.

Anmerkung: Bitte niemals die Uhr einspannen und dann mit einem Hammer bearbeiten. Hier kann sehr schnell etwas schiefgehen und die Uhr ist verbogen. Gerade bei teureren Uhren raten wird dringend davon ab. Gehen sie lieber zu einem Fachmann oder bestellen sie sich das richtige Werkzeug. Hier sollte man beim Armband kürzen kein Geld sparen.

Artikel über günstige Uhren: Vincero Uhren

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Bewerte es mit Sternen!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl:

Back to top