Taucheruhren Test: Die besten Modelle

Willkommen zum Taucheruhren Test. Mit diesem Artikel helfen wir dir deine Taucheruhr zu finden. Wir beginnen mit den hochpreisigen Uhren und arbeiten uns gemeinsam Stück für Stück bis zu den preiswerten Modellen herab. Hier findest du ein kurzes Inhaltsverzeichnis:

Inhalt (zum anklicken):
Taucheruhren über 1000 Euro
Taucheruhren unter 1000 Euro
Taucheruhren unter 500 Euro
Taucheruhren unter 200 Euro

Taucheruhren über 1000€

Epos Sport – Oberklasse

  • 1.150,00
  • 1.150,00

Wenn man über Schweizer Uhren spricht, darf ein Hersteller nicht fehlen. EPOS hat mit seiner Sport Kollektion eine weitere Uhr auf den Markt gebracht, die jeden nur erdenklichen Wunsch eines Uhrenliebhabers erfüllt. Besonders die Keramik Lünette unterscheidet die Uhr von vielen anderen, denn die Aufschrift ist im gleichen Farbton wie der Hintergrund. Die glänzenden Zahlen erwecken auf dem matten Hintergrund einen ganz besonderen Eindruck, den es in der Form nicht oft gibt. Selbstverständlich erfüllt diese Uhr auch alle technischen Ansprüche des 21. Jahrhunderts.

  • Schweizer ETA Werk (ETA 2824-2)
  • 500 Meter wasserdicht mit Helium Ventil
  • Saphirglas (kratzfest)
  • massives Armband
  • Größe: 42mm/14mm
  • high-end Qualität (kaum zu übertreffen)

Die Qualität einer solchen Uhr kann man nicht infrage stellen. Sie ist exzellent.


Rüschenbeck – 100% Schweiz

  • 2.250,00
  • 1.900,00
  • 2.150,00

Das absolute Highlight dieser Liste ist der Hersteller Rüschenbeck. Besonderheit ist, dass hier kein ETA Werk eingebaut wurde, sondern ein SELLITA SW 200 Automatikwerk. Diese stellen eine Alternative zu den ETA Werken dar. Zugegeben, jetzt über technische Details zu schreiben, ergibt wenig Sinn. Diese Uhr ist technisch unschlagbar. Bei diesem Preis ist ja jedoch zu erwarten. Warum sollte man eine solche Uhr kaufen? Ganz klare Antwort: Exklusivität und Zuverlässigkeit. Es ist keine 0815 Rolex Submainer, die jeder 2. trägt. Man hat etwas Besonderes am Arm. Zudem kann man sich blind auf eine solche Uhr verlassen. Rüschenbeck gibt auf diese Uhren 5 Jahre Garantie. Was bedeutet das? Dadurch wird klar, dass die Uhren kaum Probleme machen. Schließlich würde der Hersteller sonst keine so lange Garantie geben.

  • wasserdicht bis 500 Meter
  • Antireflex-Saphirglas (doppelt entspiegelt)
  • Gangreserve von 42 Stunden
  • SELLITA SW 200 Automatikwerk
  • 100% Swiss Made
  • 5 Jahren Garantie

Taucheruhren unter 1000€

taucheruhren test

Mit den Taucheruhren unter 1000 Euro kommen wir zu meiner favorisierten Preisklasse. Hier bekommt man für sein Geld das meiste geboten.

Davosa – Preis/Leistung

  • 812,86
  • 798,00
  • 798,00

Die Davosa Uhren sind auch bekannt als „die absoluten Rolex Alternativen“. Das hat auch seine Gründe. Der Hersteller hat es hinbekommen einen Glanz Stil hinzubekommen, den man fast ausschließlich von Rolex kennt. Wie haben Sie das geschafft? Ein wichtiges Detail ist das gewölbte Saphirglas. Es ist nicht klassisch glatt, sondern hat eine gebogene Form, was dazu führt, dass das Glas ins Gehäuse übergeht. Es entsteht ein Look, der einheitlicher Wirkt. Die Höhe des Gehäuses ist daher in der Mitte (vom Glas) am höchsten, ohne dabei eine zu große Uhr zu sein. Je nach Modell ist entweder ein ETA Werk oder ein Sellita SW200 verbaut. Beide Werke haben in der Regel eine Verschiebung von unter 10 Sek pro Tag. Technisch bekommt man auch in diesem Preissegment noch nahezu alles geboten.

  • ETA / Sellita SW200 Werk
  • 500 Meter wasserdicht
  • kermaik Lünette (sehr hochwertig)
  • entspiegeltes Saphirglas (kratzfest ohne Spiegelung)
  • 42mm / 15,5mm
  • Erweiterung des Bandes beim Tauchen

Besonderheit für Taucher ist die Erweiterung des Bandes. Hat man die Uhr beim Tauchen an, erhöht der Taucheranzug den Durchmesser des Armes. Daher kann man mit einem Knopfdruck das Armband um einige Zentimeter „aufklappen“, wodurch die Uhr besser auf den Arm passt. Das ermöglicht es die Uhr sowohl in der Freizeit, als auch beim Tauchen zu tragen, ohne ständig das Armband zu verstellen.


Marcello C Nettuno 3

  • 838,00
  • 838,00
  • 790,00

Mit der Nettuno 3 Reihe hat Marcello C einige starke Taucheruhren herrausgebracht, die sich vor allem farblich von vielen Submariner Hommage Uhren unterscheiden. Die Uhren sind Made in Germany und kommen mit Schweizer ETA 2824-2 Automatikwerken. Vor allem mit dem blauen oder grünen Ziffernblatt hebt man sich vor der klassischen Taucheruhr ab. Technisch gibt es (wie bei den Modellen zuvor auch) kein Wusch, der offen bleibt. Mit der Nettuno 3 Reihe wurden alle Standards einer Taucheruhr erfüllt.

  • Swiss Made ETA 2824-2 (zuverlässig)
  • mit Heliumventil
  • Keramiklünette (hochwertiger als Aluminium)
  • entspiegeltes Saphirglas (kratzfest)
  • Boden mit Magnetfeldschutz (Genauigkeit)
  • Taucherverlängerung (einfaches vergrößern des Bandes)
  • wasserdicht: 300 Meter
  • Zeiger mit Superluminova C3 (starkes Leuchten)
  • 40 / 13,8 mm

Wenn wir eine Taucheruhr in dieser Liste empfehlen würden, dann eine Davosa oder eine Marcello C. Hier bekommt man etwas Langfristiges mit allen technischen Ansprüchen. Sowohl für Taucher, als auch für Personen, die nur den Stil einer Taucheruhr genießen wollen (zu dieser Gruppe zähle ich mich zum Beispiel).

Taucheruhren unter 500€

taucheruhr unter 500 euro

TUW Ruhla – Kampftaucher

  • 479,00
  • 499,00
  • 499,00

Mit der TUW Ruhla Kampftaucher haben wir ein richtiges Schmuckstück in unserer Liste. Vor allem mit hellblauem Ziffernblatt hat man wirklich etwas Einzigartiges. Die Uhren wurden ursprünglich für deutsche Soldaten gebaut, die zuverlässige Uhren bei Tauchgängen benötigten. Heute sind diese Uhren für uns alle erhältlich. Selbstverständlich sind die Uhren Made in Germany. Das Automatikwerk ist eher ein Rätsel. Es handelt sich um ein Vostok 2415BWerk, wozu nicht viel bekannt ist. Der Rest ist technisch anspruchsvoll gehalten.

  • Saphirglas (kratzfest)
  • 200 Meter wasserdicht
  • 43 / 14 mm
  • auch mit sportlichem Silikonband
  • einigartiger Stil (gibt es so in der Form nirgendwo)
  • Made in Germany (Zuverlässigkeit)

Victorinox – Präzision

  • 599,00
  • 435,00
  • 370,20

Die Victorinox Uhren haben ebenfalls einen einzigartigen Stil. Die Lünette ist in einem fast schon futuristischen Design. Besonders das Stahlarmband gefällt uns sehr gut, da es mit dem Design der Lünette übergeht. Wichtig zu erwähnen ist, dass es sich hier um Quarz Uhren handelt. Sie wird also elektrisch und nicht mechanisch betrieben. Die Genauigkeit ist deutlich höher, jedoch ist das Gefühl ein anderes. Die Uhr ist für jemanden, der eine Taucheruhr benötigt, die wirklich immer genau läuft. Man muss sich keine Gedanken machen, ob sie Uhr genug Bewegung bekommen hat (wie bei einer mechanischen Uhr). Das Einzige, worauf man achten muss ist, dass die Batterie noch geladen ist. Beides hat Vor- und Nachteile. Hier kommt es auf die eigenen Bedürfnisse an.

  • Saphirglas (kratzfest)
  • Quarzwerk (sehr genau)
  • einzigartiges Design
  • wirklich schönes und massives Armband
  • 200 Meter wasserdicht

Hyperbar Shark – 12000 Meter

  • 479,00

Die Hyperbar Shark Taucheruhr ist eine sehr extreme Uhr. Warum? Sie ist bis 1200 BAR wasserdicht. Was heißt das genau? Man kann mit ihr bis ca. 12000 Meter tief tauchen. Es sollte klar sein, dass es dabei mehr um das Gefühl bei Tragen geht und weniger darum in die Tiefsee zu tauchen. Das System nennt sich „Hyperbar Deep Diver System“ und wurde speziell für solche Extrembedingungen entwickelt. Produziert wird die Uhr in der Schweiz und in ihr tickt ein Quarzwerk (vergoldet).

  • 1200 BAR wasserdicht
  • Quartzwerk (vergoldet)
  • Saphirglas (kratzfest)
  • Superluminova (leuchtet sehr stark und lange)

Taucheruhren unter 200€

taucheruhr unter 200 euro

Gigandet / Invicta – Einsteiger

  • 169,00
  • 105,02

Mit der Gigandet Sea Ground und der Invicta Pro Diver haben wir 2 preisgünstige Rolex Submariner Hommage Uhren. Selbstverständlich darf man von einer Uhr unter 200 Euro nicht all zu viel erwarten. Dennoch handelt es sich um richtige Uhren und keine Modeuhren. In beiden Uhren tickt ein Automatikwerk (NH35 und ein japanisches Werk). Diese können nicht mit einem ETA Werk mithalten, jedoch für den Preis ausreichend. Anstatt Saphirglas haben wir in beiden Uhren Mineralglas verbaut, was etwas anfälliger für Kratzer ist. Dennoch bekommt man hier für sein Geld wirklich viel geboten. Man bekommt eine wirklich schicke Uhr, die bis 200 / 300 Meter wasserdicht ist und das mit einem Automatikwerk angetrieben wird. Dazu kommen beide Uhren mit einem massiven Stahlarmband ohne viel Klappern. Vor allem als erste Automatikuhr kann man mit diesen beiden Modellen wenig falsch machen. Wir haben zur Invicta Pro Diver bereits einen Testbericht geschieben: Invicta Pro Diver Testbericht

  • bis 200 Meter wasserdicht
  • massives Armband
  • Automatikuhrwerk (hoher Wertigkeit)
  • drehbare Lünette (zum Zeitmessen)
  • Glasboden (Invicta Pro Diver)

Tauchmeister – echte Taucher

  • 229,00
  • 109,00

Mit den Tauchmeister Uhren haben wir Uhren, die wirklich speziell für richtige Taucher gebaut wurde. In ihnen verbaut ist ein Heliumventil, welches den Druck des Höhenunterschieds beim Auftauchen ausgleicht. Die Zeiger und die Zeitpunkte auf der Uhr sind speziell beschichtet, um auch nachts stark zu leuchten. Sie dürfen unter dem Indexe „Nachteinsatz geeignet“ laufen. Gerade für tieferes Tauchen wichtig. Die Tauchermeister Uhren sind zudem bis 100 Bar (also ca. 1000 Meter) wasserdicht. Das ist jedoch bei einer Taucheruhruhr auch zu erwarten. Das Highlight der Uhr ist das Glas. Denn bei dem Glas handelt es sich um eine Saphirglas, was in der Preisklasse unüblich ist. Das finden wir wirklich gut.

  • Saphirglas (kratzfest)
  • bis 1000 Meter wasserdicht
  • Automatikwerk oder Quarzwerk (je nach Modell)
  • Heliumventil (für das Auf- und Abtauchen)
  • auch mit Silikon Armband erhältlich
  • bestes Preis/Leistungs Verhältnis für Taucher

Jiusko – exotisch & bunt

  • 119,00
  • 119,00
  • 119,00

Die letzten Uhren in dieser Liste sind die Jiusko Armbanduhren. Grund dafür sind das einzigartige Design und das Preis/Leistungs Verhältnis. Alle Uhren diese Reihe kommen mit echten Kautschuk Bändern, Saphir Glas und einem Miyota 2115 Quarz Werk. Also technisch anspruchsvoll und das für knapp 120€. Auch diese Modelle sind bis 300 Meter wasserdicht, was für nahezu jeden Taucher ausreichen sollte. Gerade weil die Firma Jiusko relativ unbekannt ist, kann die Uhr für viele attraktiv sein. Es ist keine typische Uhr, die jeder trägt, sondern etwas exotisches (gerade aufgrund der Farben).

  • Kautschuk Band (hochwertig)
  • Saphir Glas (kratzfest)
  • Miyota Werk (angesehener Hersteller)
  • exotisches Design
Back to top