Rotary Avenger Testbericht / Erfahrung

In diesem Beitrag zeigen wir euch den Rotary Avenger Chronographen. Wir haben diese Uhr 3 Monate lang getestet und zeigen euch in diesem Rotary Test die Ergebnisse. Falls ihr unser Projekt unterstützen wollt, könnt ihr euch gerne eure Uhr über unseren Link bestellen. Dabei zahlt ihr keine Cent mehr und unterstützt weitere Testberichte. Vielen Dank.

Das Uhrwerk der Rotary Sports Avenger

rotary avenger test

In der Rotary Avenger läuft ein Quarzwerk. Das heißt die Uhr ist batteriebetrieben und zeigt die Zeit immer auf die Sekunde genau an. Auch in unserem Test bin die Zeit innerhalb 24h auf wenige Sekunden genau. Die Qualität des Quarzwerkes ist nach 3 Monaten zufriedenstellend.

Das Gehäuse des Rotary Chronographen

rotary sports avenger

Das Design ist einzigartig und hebt sich von vielen verbreiteten Uhren ab. Durch die sehr schmale Lünette (äußere Rand), kommt das Zifferblatt in den Vordergrund. Dieses ist minimalistisch und kantig gehalten. Es ist keine Angeber „Proll Uhr“, welche Eindruck schinden soll.

rotary

Diese Uhr ist schlicht und dennoch elegant. Auf dem Zifferblatt haben wir zwei Hilfszifferblätter, die der Stoppuhr dienen. Diese geben die Minuten und Stunden an. Der Sekundenzeiger dient als Sekundenanzeige der Stoppuhr. Im Normalzustand tickt diese nicht. Also ist auf dem ersten Blick nicht zu erkennen, ob es sich um ein Quarzuhrwerk oder eine Automatikuhrwerk handelt. Unten ist zudem noch die Datumsanzeige. Diese ist für unseren Geschmack etwas zu klein geraten. Auch bei Nacht kann man die Uhrzeit noch Problemlos ablesen, da die Uhrzeit-Punkte und Zeiger leuchten.

datumsanzeige

Der Gehäusedurchmesser beträgt 40 Millimeter und ist somit relativ schlicht und unauffällig. Für die meisten sollte die Größe ansprechend sein, es sei denn man ist breit gebaut und 1,9 Meter groß. Da empfiehlt sich ein 44 Millimeter Durchmesser.

Metall Armband

Das Armband harmoniert sehr gut mit dem Gehäuse. Es geht ohne Zwischenraum nahtlos ineinander über und die Farben sind aufeinander abgestimmt. Die Qualität des Armbandes ist sehr gut. Man hat hier das gleiche Armband verwendet wie bei den teureren Rotary Modellen. Das finden wir klasse! Die einzelnen Elemente des Armbandes sind sauber verschlossen und metallic lackiert. Insgesamt ist das Armband relativ massiv und macht einen robusten Eindruck. Da klappert nichts!

rotary erfahrung

Die Schließe ist nochmal etwas Besonderes. Es ist keine typische Schließe mit einem Übergangsstück, sondern die Schließe ist auf der Innenseite des Armbandes. Dadurch gehen die einzelnen Elemente der Kette ineinander über. Die Breite des Bandes beträgt 18 Millimeter und ist somit auch mit vielen Lederarmbändern austauschbar (je nach Geschmack). Wirklich ein tolles Armband, welches man sich für deutlich mehr Uhren in diesem Preisrahmen wünscht.

roatary avenger schließe

Glas des Rotary Chronographen

IMG_7774 ziffernblatt

Das Glas ist eine Mineralglas und leicht gewölbt. Durch diese Wölbung hat das Glas mehr Stabilität. Nebenbei hat es einen leichten Lupeneffekt und vergrößert das Zifferblatt beim Anblick. Das Glas macht einen hochwertigen Eindruck, ist jedoch relativ durchschnittlich.

Back to top