Fossil Maschine Test / Erfahrung

In diesem Beitrag zeigen wir euch den Fossil Maschine Chronographen. Wir haben uns die Uhr bestellt und danach getestet. In diesem Fossil Maschine Test zeigen wir euch unsere Ergebnisse. Falls ihr unser Projekt unterstützen wollt, könnt ihr euch gerne eure Uhr über unseren Link bestellen. Dabei zahlt ihr keine Cent mehr und unterstützt weitere Testberichte. Vielen Dank.

Fossil Maschine Erfahrung – Verpackung

Fossil Maschine Test

Die Fossil Maschine wird in einer typischen Fossil Verpackung geliefert. Diese besteht aus Aluminium und dient als Sammlerbox. Inwiefern man diese Boxen wirklich sammelt, ist eine andere Fragen. Fakt ist jedoch, dass sie relativ schick sind und der Uhr einen sicheren Ort zum Verstauen bieten. Mit in der Box ist eine Bedienungsanleitung. Diese unbedingt behalten, falls man die Uhr später weiterverkaufen möchte. Die Uhr wiegt stolze 158 Gramm, was definitiv alles andere als leicht ist. Jedoch hinterlässt das Gewicht einen hochwertigen Eindruck.

Artikel über alle Fossil Herrenuhren

Das Uhrwerk im Fossil Maschine Test

In der Fossil Maschine ist ein Quarzwerk verbaut. Also ein batteriebetriebenes Uhrwerk, welches eine sehr präzise Zeitangabe gewährleistet. Da es sich hier um eine Uhr mit Chronographen Funktion handelt, hat man eine integrierte Stoppuhr. Diese misst die Zeit in Stunden, Minuten und Sekunden. Die jeweilige Zeit wird auf den Hilfsziffernblättern angezeigt.

Das Gehäuse des Fossil Maschine Chronographen

Gehäuse der Fossil Maschine

Das Gehäuse ist im Industrial Style gehalten und bietet ein robustes Design, was schon fast an eine Militär Uhr erinnert. Jedoch wird dies durch die Akzente auf dem Ziffernblatt aufgehoben. Die Uhr hat eine Wasserdichtigkeit bis 5 ATM. Normalerweise reicht dies aus, um mit der Uhr schwimmen zu gehen, jedoch rät Fossil davon ab. Man kann die Uhr in feuchteren Umgebungen tragen, jedoch nicht in Extrembedingungen wie Tauchen oder Schwimmen bringen.

Fossil Uhr Handgelenk

Das Gehäuse hat eine Breite von 45 Millimetern und eine Höhe von 13 Millimetern. Ähnlich wie bei anderen Uhren von Fossil fällt die Größe bei einem durchschnittlichen männlichen Handgelenk nicht auf. Jedoch sei von unserer Seite gesagt, dass die Uhr (in der Vollmetall Version) eine wirklich bemerkbare Uhr ist. Wem sowas nicht gefällt, kann die Uhr zum Beispiel mit Lederarmband bestellen. Andernfalls kann man das Band auch jederzeit austauschen lassen. Jeder 24 Millimeter Armband kann an das Gehäuse montiert werden.

Das Metall Armband

Uhrwerk Fossil

Das Armband der Fossil Maschine besteht aus Edelstahl und hat ein Durchmesser von 24 Millimetern. Die Farbe ist in einem relativ dunklen Grau bzw. Schwarz gehalten. Die einzelnen Elemente der Kette kann man herausnehmen und dem eigenen Handgelenk anpassen. Verbunden wird das Armband mit einer Faltschließe. Diese hat einen Klick Mechanismus, der sehr zuverlässig ist. Exakt diesen Verschluss baut Fossil in sehr viele Modelle ein und daher kennen wir diese Schließe schon von einem 2-jährigen Langzeittest. Wirklich gute Verarbeitung und stabiler Verschluss.  

Das Glas der Fossil Maschine

Das Glas auf der Vorderseite ist ein Mineralglas. Dieses ist komplett gerade ins Gehäuse eingebaut und hat keine Wölbung. Die Spiegelung ist durchschnittlich und die Uhr reflektiert normales Licht (kein photochromes Glas). Mehr kann man zum Glas nicht sagen. Wir denken die Bilder sprechen für sich.

Hier gehts zu den Vincero collective Uhren

Wie hilfreich war dieser Artikel?

Bewerte es mit Sternen!

Durchschnittliche Bewertung / 5. Anzahl:

Back to top